Aubusson

Aubusson

FINDEN SIE TEPPICHE NACH IHREN WUNSCHMAß

XS-S
XS-S (Bis 150x200cm)

M
M (Bis 200x250 cm)

L
L (Bis 200x300 cm)

XL
XL (Bis 250x350 cm)

XL
XXL (Ab 250x350 cm)

XL
Runde Teppiche

Runner
Läufer

Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Onlinepreis
-
Länge in cm
-
Breite in cm
-
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. id="product-item-info_341" data-container="product-grid"> Tapestrie Antik

    Tapestrie Antik

    Maße:

    230 cm x 235 cm

    Flor:

    Wolle

    Verarbeitung:

    Handgeknüpft

    Knüpfdichte:

    Handgewebt

    Lieferzeit:

    4-6 Arbeitstage

    Ladenpreis:

    10.200,00 €

    Onlinepreis:

    3.600,00 €
  2. id="product-item-info_495" data-container="product-grid"> Niedelpoint

    Niedelpoint

    Maße:

    120 cm x 180 cm

    Flor:

    Wolle

    Verarbeitung:

    Handgeknüpft

    Knüpfdichte:

    Handgewebt

    Lieferzeit:

    4-6 Werktage

    Ladenpreis:

    670,00 €

    Onlinepreis:

    390,00 €
  3. id="product-item-info_496" data-container="product-grid"> Aubusson

    Aubusson

    Maße:

    180 cm x 280 cm

    Flor:

    Wolle

    Verarbeitung:

    Handgeknüpft

    Knüpfdichte:

    Handgewebt

    Lieferzeit:

    4-6 Arbeitstage

    Ladenpreis:

    1.440,00 €

    Onlinepreis:

    580,00 €
  4. id="product-item-info_3540" data-container="product-grid"> Aubusson

    Aubusson

    Maße:

    250 cm x 323 cm

    Flor:

    Wolle

    Verarbeitung:

    Handgeknüpft

    Knüpfdichte:

    Handgewebt

    Lieferzeit:

    4-6 Arbeitstage

    Ladenpreis:

    4.600,00 €

    Onlinepreis:

    1.980,00 €
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Aubussons

An den französischen Höfen des 17. und 18. Jahrhunderts waren flache Schurwollteppiche sehr beliebt, teils handgeknüpft, sehr oft handgewebt. Ihre weichen Pastelltöne harmonierten perfekt mit den eleganten Stilmöbeln aus Holz. Benannt wurden sie nach der französischen Gemeinde, in der sie in Handarbeit hergestellt wurden: Aubusson.

Aubussons wurden nicht nur als Wandteppiche genutzt, sie eigneten sich durchaus auch für den Fußboden. Auch der Sonnenkönig Ludwig IVX schätzte sie sehr. Ihre Herstellung stand vollständig unter königlichem Einfluss; die Teppiche sind typische Beispiele des höfischen französischen Geschmacks zur damaligen Zeit. Sie zeigten florale Medaillons, eingerahmt von reich verzierten Bordüren ... aber auch Jagdszenen, ländliche oder historische Motive. Bis zur Französischen Revolution 1789 wurden sie sehr stark nachgefragt, dann verschwanden sie zunächst von der Bildfläche.

Mitte des 20. Jahrhunderts entdeckte man in Europa und den USA die Kunst der Aubusson-Weberei neu. Seit einigen Jahren werden die Tapisserien originalgetreu in China gefertigt. Sie entsprechen in Webtechnik, Farbgebung, Design und Qualität den alten französischen Vorbildern. Trotz ihrer geringen Stärke von etwa 5 mm sind diese Flachgewebe ausgesprochen strapazierfähig und eignen sich daher wunderbar für den Fußboden.

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.